• 2013

    Aufstieg in die A-Klasse und Gewinn des Hallenverbandspokals.
  • 2010

    Bau eines neuen Rasenplatzes.
  • 1994

    Gründung einer Spielgemeinschaft mit der SG Rinzenberg im AH-Bereich.
  • 1986

    Einweihung der Flutlichtanlage.
  • 1971

    Bau des Sportlerheims.
  • 1967

     Fertigstellung des Hartplatzes.
  • 1964

    Viele Verzögerungen führten dazu, dass erst jetzt die Drainage- und Planierungsarbeiten beendet waren.
  • 1962

    Erwerb des heutigen Sportgeländes durch Verantwortliche des Vereins. 
  • 1961

    Erstmals nimmt die AH-Abteilung ihren Spielbetrieb auf.
  • 1949

    Bisher größter sportlicher Erfolg durch den Aufstieg in die 1. Kreisklasse.
  • 1947

    Das erste Fußballspiel endete, im Spiel Buhlenberg gegen Niederhambach, 22:0.
  • 1947

    Gründung des „Sportverein Buhlenberg“ am 07. Juni im Saale Schöpfer.

 

2.485 Gedanken zu „Chronik